Zuhause / Jurisprudenz / Bürgerrecht / Can Gerichtsvollzieher Beschreiben Sie die Immobilie

Kann Gerichtsvollzieher die Eigenschaft beschreiben

/
70 Ansichten

Kann Gerichtsvollzieher die Eigenschaft beschreiben</a>

Gerichtsvollzieher beschreiben das Eigentum des Schuldners in jedem Stadium des Vollstreckungsverfahrens bis zum vollständigen Rückzahlung der Schulden kann.

Diese Maßnahme wird durch Beschlagnahme von Eigentum des Schuldners durchgeführt, die als ein Weg verwendet wird, die Entscheidung des Gerichts zu erzwingen.


Bei der Durchführung der ZwangsvollstreckungGerichtsvollzieher haben eine breite Palette von Befugnissen, die in der Anzahl der das Vermögen des Schuldners Inventar enthalten ist. Diese Maßnahme wird im Rahmen der Umsetzung der Verhaftung der genannten Eigenschaft für die eigentliche Ausführung des Urteils auf Kosten einer solchen Immobilie durchgeführt. Recht beschreiben die Eigenschaft tritt in den Gerichtsvollzieher auf der Grundlage von Artikel 80 des föderalen Gesetzes „Über Enforcement Proceedings“. Dieser Artikel weist darauf hin, dass die Entscheidung, das Eigentum zu verhaften kann durch den Gerichtsvollzieher auf eigener Faust genommen werden, auf der Grundlage einer entsprechenden Anwendung implementiert werden, den Antragsteller.

Welche Gerichtsvollzieher Beschreiben Sie die Immobilie?

Die Beschlagnahme von Eigentum durch die Praxis derEntscheidung die Eigenschaft zu verhaften wird durchgeführt, um rechtswidrige Handlungen des Schuldners zu verhindern, sollte bei Verdecken oder Verkauf dieser Vermögenswerte. Deshalb unmittelbar nach der Herstellung eines Inventars des Gerichtsvollziehers entscheidet bestimmte Beschränkungen aufzuerlegen. Insbesondere kann es die Eigenschaft verbieten Räude, verwenden Sie es. Wenn es die Notwendigkeit eines Gerichtsvollzieher ist berechtigt, das Eigentum im Rahmen des Vollstreckungsverfahrens zurückzuziehen beschrieben sogar. Spezifische Maßnahmen müssen nach Ansicht eines Beamten in der speziellen Auflösung des Anfalls angezeigt werden.

Wie eine Bestandsaufnahme der das Vermögen des Schuldners zu erhalten?

Das Gesetz „Über Enforcement Proceedings“Er stellt eine Reihe spezifischer Anforderungen durch eine Bestandsaufnahme des Vermögens des Schuldners erfüllt werden. Insbesondere ist der Gerichtsvollzieher verpflichtet, das Eigentum vor seiner Verhaftung zu beschreiben, bringen Zeugen, die während der Erstellung dieses Dokuments vorhanden sein muss, ihre Richtigkeit ihrer eigenen Signaturen zu gewährleisten. In den meisten Inventarlisten die Personen, die anwesend waren, als die beschriebene Eigenschaft der Zusammenstellung führte die vorläufigen Kostenbeschränkungen. Danach kompiliert wird das Dokument durch einen Gerichtsvollzieher, Zeugen und andere Personen, die in der Vorbereitung des Inventars unterzeichnet. In einigen Fällen beschriebene Eigenschaft wird unter dem Schutz Dritter übertragen, sowie eine besondere Kennzeichnung auf frischer Tat gemacht. Dekoriert Inventar zusammen mit dem Beschluss über die Beschlagnahme ist für die Teilnehmer des Vollstreckungsverfahren gesendet werden, einschließlich der Schuldner, Gläubiger oder andere Personen.

Kann Gerichtsvollzieher die Eigenschaft beschreiben Es wurde zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2017 durch sexzeilt
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext