Zuhause / Medizin / Krankheit / Ursachen und Symptome von Hyperthyreose

Ursachen und Symptome von Hyperthyreose

/
76 Ansichten

Ursachen und Symptome von Hyperthyreose</a>

Hyperthyreose Experten nennen sie die aus einem Überschuss von Hormonen produziert von der Schilddrüse resultierenden Zustand. Manchmal wird dieser Zustand auch Hyperthyreose genannt.

Dies ist keine eigenständige Krankheit, sondern ein Syndrom, das bei bestimmten Erkrankungen auftritt.

Symptome der Hypothyreose

Mit einer Erhöhung der Schilddrüsenfunktion, um den Körper mit Schilddrüsenhormonen zu vergiften. Metabolische Rate steigt, werden alle Prozesse im Körper beschleunigt.

Manchmal Merkmal der Hyperthyreose wird exophthalmos - Vorsprung der Augäpfel, die geschwollenen Augenlid, reduzierte Vision, unangenehme Empfindungen in den Augen erscheinen.

Thyreotoxikose wird durch erhöhte Frequenz gekennzeichnetHerzklopfen, Schwitzen, Hitzewallungen, und ein Blutandrang zum Kopf und Hals, markierte oft durch Zittern der Hände, und manchmal - und der ganze Körper. Die Patienten klagen über ohne erkennbare Ursache Körpertemperatur, kann nicht die Nähe tolerieren, Reifen leicht und oft merklich Gewicht verlieren, aber so viel essen, wie zuvor, und in einigen Fällen sogar zu viel essen.

Folgende Symptome sind in Hyperthyreose beobachtet:
- Verlust von Haar-
- schnelle Flüssigkeits stul-
- Unterbrechung des Menstruationszyklus (für Frauen) -
- erektile Dysfunktion (bei Männern).

Je nach Schwere des Symptoms ist mild, mittelschweren oder schweren Grad der Hyperthyreose bestimmt. In schweren kann der Patient erfährt Leber und Herz, Osteoporose.

Neben den körperlichen Zustand Verletzungen,Reizbarkeit, Weinerlichkeit, Aggression Wallungen, Stimmungsschwankungen: Hyperthyreose wird durch charakteristische psycho-emotionale Störungen begleitet. Patienten zappelig, leicht erregbar, es ist schwierig, still zu sitzen.

Ursachen der Hyperthyreose

Die häufigste Ursache für eine HyperthyreoseGraves ist Krankheit, die auch als Graves bekannt Krankheit oder Hyperthyreose. Es ist eine Autoimmunerkrankung, die oft vererbt wird, tritt in der Regel in einem jungen Alter (20 bis 40 Jahre). Hyperthyreose in andere durch eine übermäßige Produktion von Schilddrüsenhormonen begleiteten Krankheiten Auch auftreten kann - multinodular toxischen Kropf, toxischen Schilddrüsenadenom.

Die Symptome der Hyperthyreose kann auftreten, inMenschen, die Behandlung bei einer niedrigen Funktion der Schilddrüse und verpflichten eine Überdosis von hormonellen Medikamenten oder unkontrollierter Einnahme Jodpräparate, die in jedem Fall nicht unmöglich. Es wurden Fälle von Hyperthyreose bei Menschen gewesen hohe Dosen von Thyroxin Einnahme von Übergewicht loszuwerden.

Hyperthyreose durch destruktive Thyreoiditis begleitet - eine Krankheit, bei den Schilddrüsengewebe zerstört, und die überschüssigen Menge des Hormons in den Blutstrom.

Es ist ein solcher Zustand als SchwangerschaftsHyperthyreose - eine Erhöhung der Schilddrüsenfunktion, die während der Schwangerschaft auftritt, ist fast immer in seiner frühen Zeit. In diesem Fall gibt es einige Symptome von Hyperthyreose, aber die Veränderungen in den Blutspiegeln von Schilddrüsenhormonen sind aus der Veränderung signifikant unterschiedlich, in der Regel in diffusen toxischem Kropf. Dieser Zustand löst in der Regel mit sich selbst und erfordert keine spezielle Behandlung.

Ursachen und Symptome von Hyperthyreose Es wurde zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2017 durch jovxeysw
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext