Zuhause / Urlaub & Reisen / andere / Wie Gerste für die Fischerei kochen

Wie kochen Gerste für die Fischerei

/
66 Ansichten

Wie kochen Gerste für die Fischerei</a>

Gerste ist eine der beliebtesten, Lieblings und beliebte Köder Angler betrachtet. Darüber hinaus ist es relativ kostengünstig und einfach herzustellen.

Wichtig ist auch die Tatsache, dass dieser Köder für eine lange Zeit gespeichert werden kann, sein Aussehen und Eigenschaften beibehalten werden.

Sie benötigen

  • - perlovka-
  • - wasser-
  • - salz-
  • - Diabetes pesok-
  • - Sonnenblumenöl zapahom-
  • - Kupfer
  • - Anis.

Unterricht

    1

Graupen ist ein beliebtes Fest fürGüster, Plötze, Aland, Karpfen. Ein weiterer wichtiger Vorteil von Getreide - Universalität, das heißt, es kann erfolgreich als Köder oder Köder verwendet werden, die nicht über die Maden oder Wurm gesagt werden. Mit Gerste kann sicher experimentieren mit anderen Düsen von pflanzlichem oder tierischem Ursprung kombiniert werden. Diese Kombination gilt insbesondere, wenn inaktiv Beißen.

    2

Adaequat Kochen folgt, dassEs zieht sowohl Brassen und Karausche. Sie werden eine Tasse Graupen benötigen, gründlich waschen und sechs Gläser Wasser gießen. Fügen Sie ein wenig Salz und Zucker. Setzen Sie auf die Hitze und decken Sie die Pfanne, zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und ständig rühren, bis die Gerste, während die Oberseite gibt es kein Wasser (ca. 40 Minuten) sein. Im fertigen Gerste, ein paar Esslöffel Pflanzenöl mit einem Geruch oder zwei Teelöffel Honig, Cover hinzufügen und lassen ziehen lassen.

    3

Das zweite Verfahren des Kochens. Nehmen Sie einen kleinen Topf und gießen Sie sie in einem Liter Wasser. Setzen Sie auf die Hitze und zum Kochen bringen, gießen Sie vier Esslöffel Gerste. Nach 15 Minuten, um Wärme zu niedrig reduzieren und 40 Minuten köcheln lassen, dabei ständig rühren. Dann entfernen Sie den Topf vom Herd nehmen und die Pfanne abdecken, fünf Stunden lang einweichen. Gießen Sie dann das restliche Wasser durch ein Sieb ab und klappen Sie die fertige Gerste in einem Glas oder einem Plastikbeutel. Bereits am Fischen soll in Graupen drei Tropfen Anis, Knoblauchzehe und ein paar Prisen gemahlener Getreidekorn von Hanf hinzugefügt werden.

Wie kochen Gerste für die Fischerei Es wurde zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2017 durch vikruydj
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext