Zuhause / Medizin / Krankheit / Ob der Krebs vererbt?

ob der Krebs vererbt?

/
64 Ansichten

ob der Krebs vererbt?</a>

In den letzten Jahren hat Krebs eine der häufigsten werdendie Ursachen des Todes einer Person. Wenn Familienmitglieder im Zusammenhang mit Krebs, einer nach dem anderen aus dem Leben gehen, früher oder später stellt sich die Frage nach der Erblichkeit dieser Krankheit.

Allerdings gibt es eine klare Antwort auf diese Frage nicht.

Ursachen von Krebs

Grundsätzlich kann der Krebs passiert jedePerson, unabhängig von Alter, Geschlecht, Rasse, die finanziellen Situation und Haltung zu ihrer eigenen Gesundheit. Wissenschaft, gibt es Fälle, in denen Babys mit intrauterine geboren, die einen bösartigen Tumor entwickelt, obwohl es scheint, so in dieser Zeit das Baby vor den negativen Auswirkungen auf den Körper so weit wie möglich geschützt ist. Und es gibt einige einzigartige Gründe für die Onkologie ist. Die einzige Meinung, die Wissenschaftler an einem gewissen Punkt im Körper einig, dass es ein Fehler ist, dass die Veränderung des genetischen Materials verursacht, mit dem Ergebnis, dass die Zellen beginnen sich unkontrolliert zu teilen, schließlich seinen Wirt zu töten.

Es gibt spezielle genetische Tests, die eine Person, die Veranlagung für eine bestimmte Art von Krebs zu identifizieren.

Erblichkeit für Brustkrebs

In manchen Familien kommt es Onkologie häufiger alsin anderen. Daher ist es kein Wunder, dass die Mitglieder dieser Familien zu fragen beginnen, wenn sie eine Veranlagung für Krebs haben, einige zur gleichen Zeit fallen in Panik, können sie eine echte cancerophobia zu entwickeln.
Tatsächlich nicht so lange her, haben Wissenschaftler vergebenGene, die Krebs der Brust, Ovarien, Kolon führen kann. Diese Gene haben jede Person, aber nur einige sind so modifiziert, dass das Risiko einer deutlich Onkologie erhöht sich entwickeln. sein Ein Merkmal einer vererbten Krebs seinen im Alter von 30 bis 50 Jahre früher verursacht. Wenn zum Beispiel der Familie für mehr als 2 Fälle von Brustkrebs bis zu 50 Jahren, mindestens 1 Fall von 35 Jahren alt oder jemand erschien überwältigt beide Brüste zur gleichen Zeit bekannt ist, können wir mit Zuversicht sagen, dass die Mitglieder dieser Familie eine genetische Veranlagung für die Art haben, Krebs. Es gibt eine Meinung des Arztes, dass Brustkrebs eng mit Eierstockkrebs assoziiert ist, so dass die obigen Beispiele gelten für beide von ihnen sind.

Selbst wenn eine Person keine Familiengeschichte von bestimmten Krebsarten Sinne hat, gibt es keine garonty, dass er nie sie nicht krank werden.

Erblichkeit Darmkrebs

Auch ist Darmkrebs häufiggeerbt. Zwei bekannte seiner Art - familiäre adenomatöse Polyposis und erblichen Darmkrebs-Syndrom. Wenn die Familie zumindest einer dieser Krebsarten getroffen hatte, alle Mitglieder der Familie benötigen regelmäßige Check-ups zu unterziehen, die die Krankheit in einem frühen Stadium erkennen kann - eine Koloskopie. Besonders vorsichtig Menschen mit bekannten 2 Fällen des Auftretens solcher Krebsarten vor dem Alter in den Familien sein 50 oder wenn mehrere Verwandte ergeben zahlreiche Beispiele für die Bildung von Polypen im Darm.

ob der Krebs vererbt? Es wurde zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2017 durch seiraatb
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext