MÖBEL

/
92 Ansichten

Praktisch jedes Stück des Lebens hat ihre eigene interessante Geschichte. Lassen Sie uns mit Sofas und Stühle beginnen.

Ihr erstes Schöpfer - das Volk des alten Roms.

Sie sind es, die als erste die Idee Bänke gewöhnlichen Tierhäute zu polstern hatte.

Nicht nur Prominente, sondern auch die Möbel hat seine eigene Denkmäler. Zum Beispiel verewigte Bett ist im US-Bundesstaat Ohio.

Dank Architekt Dzhandzhaapomu RuidzhssenaruSie können wie Fliegen auf dem fliegenden Teppich fühlen. Zu seinen Kreationen - Bett, schwimmend ruhig in der Luft ohne Kabel. Highlight der Erfindung in einem starken Magnetfeld umgeben.

Name verkörpert Gangster für unsere Americas - Al Capone ist auch mit „unserem“ Thema in Verbindung gebracht. Auf seiner Visitenkarte wurde es von keinem anderen geschrieben als als „Händler von Möbeln.“

Dies ist nun die Bar - eine spektakuläre Komponentefast jeder Café. Ursprünglich wurde es unter Verwendung der Blätter aus Stahl benötigt gegen Kugeln Barkeeper Wild West zu schützen.

Ilf und Petrow, ist ganz eine gemeinsame Geschichte eines gewöhnlichen Lebens. Während des Schreibens der unsterblichen „12 Stühle“ in diesen Fächern versteckten ihre Ersparnisse.

Die erste in der Welt airbed getestetauf dem Zug. Also, am Ende des neunzehnten Jahrhunderts, dank der Idee von Linford Ruta, platziert Schläfer eine solche Entwicklung für die Erholung. Doch das Experiment sehr lange gedauert: aufgrund der Tatsache, dass die Matratzen mit heißen Dampf aufgeblasen werden, und sie sind oft zerrissen, erhalten Passagiere echte Verbrennungen.

Eine Kommode können $ 15 Millionen wert sein. Natürlich ist nicht modern, auf dem Strom freigegeben, und wenn er an die Fürsten Badminton gehört, wurde von luxuriösen Bäumen und geschmückt mit echtem Gold.

Dzhon Lennon ist nicht nur für seine legendäre Kreativität. es war in seiner Wohnung keine andere Farbe als Weiß.

MÖBEL Es wurde zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2017 durch pyimaans
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext