Zuhause / Schönheit / Nagelpflege / Happy Feet

Happy feet

/
75 Ansichten

Happy feet</a>

Auch wenn Sie kein Fan von Sandalen sind, und es vorziehen, Ballerinas oder Flip-Flops im Sommer zu tragen, sollten Sie immer noch perfekt Pediküre sein.

Fusspflege beginnt mit einem einfachen Verfahren. Füße müssen für 7-10 Minuten in der Badewanne mit warmem Wasser Dampf. Um schnell die Haut weich, Morkus oder konventionelle große Salzwasser aufzulösen. ein paar Tropfen ätherisches Öl von Teebaum oder Bergamotte: Sie können Antiseptika hinzufügen. Dann klopft den Fuß mit einem Handtuch.

Ein häufiger Fehler - unmittelbar nach dem BadDatei Nägel. Wasser macht die Nagelplatte mit einem weichen, leicht beschädigt groben Säge- Druck und verursacht Delamination. Also zuerst mahlen des Fußes an der Ferse wurde wie ein Baby.

Sie gilt als die modernste Diamant Schwimmer. Sie sind gut, dass Sie vorsichtig die oberste Schicht der Haut entfernen und eignen sich für die Behandlung von Problemzonen mit Rissen.

Wichtig bei der Einreichung Nägel, nicht rundEcken. Dies führt zu deren Einwachsen. Versuchen Sie, die Linie maximal flache war zu halten. Halten Sie sich an den Nagel in einem leichten Winkel und fahren sie in eine Richtung Sägen parallel. Beachten Sie die Kutikula, sollte es so glatt und genau wie auf den Händen. Ernähren Sie ein feuchtigkeitsspendende Öl, das Auftreten von Graten zu verhindern.

Wenn für eine Pediküre Farbe wählen, denken Sie daran ModeTrends. Beliebte schillernde Farben: gelb, orange, blau, grün. Hit der Saison „Sanduhr“ Lacke. In der Flasche sie normal aussehen, aber wenn sie auf die Oberfläche aufgebracht wird rau, als ob Sand.

Pediküre sollte idealerweise in eineinhalb mal getan werdenWoche. Schauen gepflegte Füße lang, jeden Tag vor dem Schlafengehen und unterhält Feuchtigkeitscreme einmal pro Woche eine feuchtigkeitsspendende Maske zu tun, Fußmassage.

Happy feet Es wurde zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2017 durch siywiifc
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext