Zuhause / Internet / Reparatur und Service / Wie die Batterie entladen

Wie die Batterie entladen

/
90 Ansichten

Wie die Batterie entladen</a>

In der Praxis manchmal gibt es Autobesitzerdie paradoxe Situation, in der die Batterie relativ kurze Zeit aus unbekannten Gründen gearbeitet hat, kämpft mit den übertragenen Aufgaben bei laufenden Motor verbunden zu bewältigen.

Sie benötigen

  • - 21-Watt-Glühbirne

Unterricht

    1

Zusätzlich zu all den Problemen, stellt sich heraus, dassdas Gerät ist in Ordnung und normal funktionieren. Zeitrelais den Ladevorgang zu verbinden und die Batterie-Bordnetz zu trennen. Der Generator funktioniert einwandfrei. Aber die Batterie sich hartnäckig weigert, infiziert.

    2

An den Stationen, Auto-Service im Falle einer solchen Situation können die Meister nur einen Rat bekommen: die alte Batterie durch eine neue zu ersetzen und nicht zu leiden.

    3

Aber diese Behauptung ist umstritten. Bevor die Lasten des Haushalts der Anwendung ist es notwendig, zu versuchen, die Batterie zu zwingen, eine Ladung zu akzeptieren.

    4

Eine Möglichkeit zur WiederherstellungBattery Funktionalität so seltsam es klingt, ist eine vollständig entladene Batterie. Sie sollten nach dem Lesen der Text Schrott sofort nicht entgehen lassen und eine Batterie Kurzschluss der Anschlüsse arrangieren.

    5

Batterieentladung erfolgt inNahe Bedingungen in Betrieb. Mit anderen Worten ist die Batterie angeschlossene Automobillampenleistung 21 Watt, und in Bezug auf die Last wird die Batterie zu entladen, bis das Voltmeter die Spannung nicht an seinen Anschlüssen bei 10,5 Volt zeigen. Auf den niedrigen Ladezustand der Batterie von der Batterie erreicht die Lampe abzuschalten. Und schließen Sie es dann an das Ladegerät.

    6

In der Regel nach dem einen, maximal - sind zwei volle Lade- / Entladezyklen der Batterie, seine Eigenschaften wiederhergestellt, und es kann noch eine lange Zeit, mindestens ein Jahr dienen.

Wie die Batterie entladen Es wurde zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2017 durch meeqyiht
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext