Zuhause / Wissenschaft / Naturwissenschaften / Wie der elektrische Generator

Wie der elektrische Generator

/
88 Ansichten

Elektrische Wechselstromgeneratoren</a>

Elektrische Energie kann auf vielfältige Weise erreicht werden.

Die häufigsten sind die Generatoren von Gleich- und Wechselstrom, basierend auf dem Prinzip der Rotation, sowie die chemischen Stromquellen.


Um das Prinzip des Betriebes des Gerätes zu erfassen,bezeichnet als ein Generator von elektrischem Strom zumindest ein wenig sein muss, das Gesetz der elektromagnetischen Induktion wieder zu verwenden. Es ist ihm zu verdanken, die Menschheit von allen Vorteilen der Zivilisation genießen.

Das Prinzip des Betriebes des Generators AC und DC mit Rotation

Elektromagnetische Induktionsgesetz besagt, dass jeder geschlossene Leiter Größenordnung der induzierten elektromotorischen Kraft ist, um die Änderungsrate des magnetischen Flusses direkt proportional.

Wenn das Magnetfeld durch die Permanent erzeugtenMagnet dreht sie mit einer stabilen Winkelgeschwindigkeit um eine Achse im Rahmen angeregte elektromotorische Kraft. Die vertikalen Seiten des Rahmens aktiv sind, und die horizontal - inaktiv. Dies wird durch welche seitliche Quermagnetfeldlinien in einem bestimmten Muster ermittelt. An jeder seiner Seiten ist angeregten elektromotorische Kraft, die auf die magnetische Induktion direkt proportional ist (B), wobei die Länge der Seiten (L) des Magnetfelds und der linearen Geschwindigkeit (v):
E1 = B * L * V * sin (w · t)
E2 = B * L * V * sin (w · t +?) = - B * L * V * sin (w · t)
Die sich ergebende elektromotorische Kraft verdoppelt wird, d.h. E = E2-E1 = 2 * B * L * V * sin (w * t), weil E1 und E2 in Übereinstimmung miteinander arbeiten.
Grafische Darstellung der resultierendenelektromotorische Kraft ist eine Sinuskurve. Dies ist - ein Wechselstrom. Um einen Gleichstrom zu erhalten, ist es notwendig, Kontakte auf der Bedienseite Rahmen führen zu nicht-Ringe zu kontaktieren und Halbringe Rektifikation Spannung auftreten.

Das Funktionsprinzip des DC-Generators, die chemische Energie verwendet

Systeme, die chemische Energie umwandeln inelektrische genannte chemische Stromquellen (CCS). Er ist primäre und sekundäre. Primäre HIT ist zum Aufladen nicht in der Lage - eine Batterie, sekundärer HIT fähig - diese Batterie.

In den letzten 20 Jahren hat es eine Sensation im Bereich der CCS gewesen. Dies gilt für die Schaffung von Lithium-Ionen-Batterien. Deren Funktionsprinzip ist ähnlich dem Schaukelstuhl: Lithium-Ionen von der Kathode zur Anode bewegen, von der Anode zur Kathode.

Chemische Stromquelle kann nur funktionieren, wenn die folgenden Elemente:
1) die Elektroden (Kathode und Anode).
2) Elektrolyt.
3) externe Schaltung.
Die Potentialdifferenz zwischen den Elektroden wird aufgerufenelektromotorische Kraft. HIT erzeugt elektrische Energie an einen externen Stromkreis, so dass mit ihrer Hilfe fließt Redoxprozess im Raum explodierte. Auf einer negativ geladenen Anode, Oxidation tritt Reduktionsmittel. Elektronen gebildet wird, das mit einer externen Schaltung übergeben und an die positiv geladenen Kathode geführt. Es tritt Oxidationsmittel Regeneriervorgang diese Elektronen verwendet wird. Die Batterie Oxidation und Recovery-Prozess kann mehrmals wiederholt werden.

Wie der elektrische Generator Es wurde zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2017 durch xifwoobf
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext