Zuhause / Schönheit / Nagelpflege / Regeln verwenden, professionelle Werkzeuge, um die Nagelhaut entfernen

Regeln für die Verwendung professionelle Werkzeuge, um die Kutikula zu entfernen

/
78 Ansichten

Nutzungsbedingungen professioneller Werkzeuge, um die Nagelhaut zu entfernen</a>

Wenn Sie schnell die Kutikula wieder wachsen, und du bist müdees ist sauber, geschweige denn schneiden, dann sollten Sie vielleicht versuchen, zu diesem Zweck eine berufliche Chemikalie verwenden, um die Nagelhaut zu entfernen.

Sie sind sehr konzentriert, sie sind sehr potente Substanzen, aber es bedeutet nicht, dass sie nicht zu Hause verwendet werden kann.

Wir brauchen nur ein paar Regeln zu beachten: das Wichtigste - nicht säurehaltige Mittel zu Hause, fragen Sie die Verkäufer, diejenigen, die einen Alkali enthalten.

Unterricht

1

Tragen Sie das Produkt in der gleichen Zeit nur drei sein könnenNagel - nicht mehr. Halten Sie es auf Nägel - nicht mehr als 5 Minuten (nur 3 Minuten). Wenn Sie das Tool verlassen, bis sie vollständig absorbiert wird, kann stark die Nagelhaut austrocknen und eine Verätzung bekommen.

2

Rinse-off-Produkte sollten sehr vorsichtig sein undimmer mit Wasser und Seife. Am besten für den Heimgebrauch Werkzeug mit einem Hinweis auf der Verpackung ANA. Der Hauptwirkstoff in ihm - Fruchtsäuren. Sie sind sicher, so dass dies bedeutet, dass Sie häufig verwenden können, wenn stark bewachsen Häutchen, es gelten jeden Tag, lassen Sie für 5-7 Minuten, dann mit einem feuchten Tuch entfernen. Wenn einführen Fingernägel, um, werden Sie nur brauchen, um sie in diesem Zustand zu halten und dieses Tool 1-2 mal pro Woche.

3

Wenn Sie anhaltende Probleme mit der Kutikula, dannvielleicht sollten Sie ein zusätzliches Werkzeug, Verlangsamung des Wachstums der Kutikula, in Form von Öl, Creme oder Bleistift kaufen. Es wird erweichen, Elastizität hinzufügen und nicht Grate bilden.

Regeln für die Verwendung professionelle Werkzeuge, um die Kutikula zu entfernen Es wurde zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2017 durch luisyupl
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext