Zuhause / Hobby / Musik / Wie eine Gitarre zu stimmen

Wie Sie Ihre Gitarre stimmen

/
103 Ansichten

Vergleichen Sie den Klang der Saiten festgeklemmt Harmonie mit benachbarten offen</a>

Das erste, was sollten Sie den Anfänger Gitarristen meistern - Setzwerkzeug. Spiel schlecht gestimmtes Instrument der Lage, das Gehör zu verderben, außer in der Regel verursacht Proteste umgeben.

Bei sechs und sieben-saitige Gitarren-System ist anders, und außerdem einig Musiker verwenden, um eine Einstellungsmethode.

Was brauchen Sie?

Unabhängig davon, wie viele Saiten auf der Gitarre, werden Sie eine der folgenden Angaben müssen:
- kamerton-
- ein Computer mit Zugang zum Internet
- ein gut gestimmtes Klavier.
Die Stimmgabel kann im selben Ort gekauft werden, wo man kaufenGitarre. Die beliebteste Variante ist so etwas wie eine Pfeife, ein paar Töne zu geben. Wenn keines dieser nicht Sie dies tun, können Sie jederzeit eine Gitarre und ein Computer. Es gibt mehrere spezielle Programme für Gitarristen. Darüber hinaus können die beliebten Gitarren Websites gefunden und eingebauten Tuner werden.

Die häufigste Gitarre Programm - GuitarPro. Sie lizenzieren, aber Sie können es kostenlos Analoga finden.

Tune Klavier

Wenn Sie eine Sechs-Saiten-Gitarre haben, die TastaturSie müssen den Ton „E“ der ersten Oktave. Der Klang der ersten Saite von Six-String-Gitarre entspricht. Diese Gabel ist bequem, weil Sie andere sagen werden und die Saiten stimmen. Um die Stimmwirbel festziehen, bis der String-Sound nicht genau die gleiche Höhe mit dem Klang des Klaviers ist. Zweiter String Halt auf dem fünften Bund. Es sollte mit dem offenen ersten übereinstimmen. Die dritte Zeichenkette wird auf dem vierten Bund geklemmt. Die Tonhöhe fällt mit dem offenen zweiten. Viertens anziehen fünfte und sechste Saiten auf dem fünften Bund und vergleichen Sie mit der vorherigen offen. Vergessen Sie nicht, dass die Nummerierung Zeichenfolge aus der dünnste auf den dicksten kommt. Dementsprechend wird die erste - die dünnste Saite, die sechste - die dickste.

So passen besser einen speziellen Knopf zu verwenden. Dies erleichtert den Vorgang.

Einstellen einer Stimmgabel

Wenn Sie eine Stimmgabel als Pfeife haben, gebenmehrere Töne, bekommen den Sound „E“. Richten Sie auf es erste Gitarrensaite, und dann auf die gleiche Art und Weise verfahren Sie wie im vorherigen Fall. Es kann auch vorkommen, dass Sie eine Stimmgabel als „fork“ haben, mit dem Sie den speziellen Hammer klopfen wollen. Eine solche Stimmgabel gibt den Ton „la“ erste Oktave. Halten Sie die erste Saite am fünften Bund und passen auf den Klang. die Tuner-Einstellung unterscheidet sich nicht von einer Stimmgabel Einstellung nur den Klang der externen akustischen Gerät aussendet. Darüber hinaus kann der Tuner mühelos den Ton jede Saite mit einem Standard vergleichen.

Einstellen der sieben-saitige Gitarre

Seven-String-Gitarre ist weniger populär alsSechssaitige, aber jetzt gibt es immer mehr Musiker, die dieses Tool lernen wollen. Es gibt mehrere Optionen für die Sieben-Gebäude. Die häufigste - Einstellung von Tonikadreiklang. Finden sie eine Klaviertaste „D“ von der ersten Oktave. Sie darauf konfigurieren, dass die erste Saite. Weiterhin ein solches Verfahren. Die zweite Zeichenkette wird auf dem dritten Bund eingespannt und mit dem offenen ersten, dritten bis vierten Bund aus einer offenen zweiten aufgebaut ist, vierten bis fünften Bund, durch den dritten offenen konstruiert. Fünfte Saite gespannt auf den dritten Bund, der sechste - auf der vierten, siebten - auf dem fünften Platz. Es stellt sich G-Dur-Akkord, wo die ersten, vierte und siebte Saiten den Klang „D“, den zweiten und den fünften produzieren - „B“, den dritten und die sechsten - „Salz“. Einige Musiker stimmen die siebte Saite als „A“. Es gibt auch eine Einstellmöglichkeit mit der siebten Zeichenfolge „vor“.

Wie Sie Ihre Gitarre stimmen Es wurde zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2017 durch vaqbiovh
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext