Zuhause / Urlaub & Reisen / andere / SHARE in der Wohnung: die Rechte der Inhaber

Teile in der Wohnung: die Rechte der Inhaber

/
73 Ansichten

Teile in der Wohnung: die Rechte der Inhaber</a>

die gesamte Wohnung Teilung zu teilen - ein Phänomen, nicht zu selten.

Und in der Regel hat jeder Lappen seinen Besitzer.

Trotz der Tatsache, dass eine solche Aufteilung des Vermögens auftreten recht häufig, eine der wichtigsten Fragen ist die folgende: Was sind die Rechte des Eigentümers auf dem Spiel steht.


Artikel 224 des Bürgerlichen Gesetzbuches der RussischenFöderation definiert einen „Anteil“ als Teil des Vermögens von einer bestimmten Person gehört. Aktien in einer Wohnung können so viel wie nötig, aber auch Eigentümer sein. Um die gemeinsamen Eigenschaft nicht in Verfall fällt, sowie mit den Gesetzen und Vorschriften der Gesetzgebung der Russischen Föderation zu erfüllen, jeder Eigentümer hat ihre Rechte und Pflichten in Bezug auf ihren Anteil an dem gemeinsamen Eigentum. Und sie müssen streng, erfüllen, weil es sonst in großen Schwierigkeiten sein kann.

Jede Wohnentwicklung kann in Anteile aufgeteilt werden

Die Gesetzgebung ganz eindeutig definiert eine Liste von Räumlichkeiten, die in mehrere Teile aufgeteilt werden kann. Es ist ein Wohnhaus oder einen Teil der Wohnung oder in einem Teil Raum.

Aktienbesitz ausgestellt von verschiedenenWegen. Dies kann jeder Deal mit dem Zimmer sein - aus dem Kauf und Verkauf und den Übergang von nasledstvu- Privatisierung von Wohnungen Eigentumsrechte mieten dareniya-, wenn es um kommunale kvartire- Anerkennung von Eigentumsrechten durch eine gerichtliche Entscheidung kommt. den Eigentumsanteil zu machen ist das gleiche wie im Fall der Wohnung - durch Companies House.

Welche Rechte hat der Inhaber der Aktie

Teile, in der Tat, dieser Teil der Wohnung und die Möglichkeit,Verwendung Allgemeinheiten - Küche, Diele, Bad und WC. Opredennyh Aktie gehört zu einer Person, die dokumentiert verankert ist, dh Es gab eine Eigentumsbescheinigung (hier muss die Größe des Anteils der Gesamtfläche der Wohnung angegeben werden). Für seinen Teil Gehäuse kann der Besitzer das gleiche tun wie mit der ganzen Wohnung - Leben in ihm selbst, oder in Untermieter absetzen, verkaufen, tauschen oder verschenken. Natürlich gibt es eine Reihe von Einschränkungen, da er nur einen Teil der Eigenschaft besitzt, so sollte es mit den anderen Eigentümer der Immobilie in Betracht gezogen werden.

Das Gehäuse Problem im Fall von Aktien hat mehrFeinheiten und Nuancen als in anderen Formen des Eigentums. Zum Beispiel beträgt der Anteil in der Wohnung - es ist nicht das gleiche wie ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft. Es hat keine klaren Grenzen, und es hängt alles davon ab, wie Sie sich entscheiden, die untereinander und alle Eigentümer zustimmen. Eine besondere Herausforderung in Bezug auf die Teilung der Einsätze sind Apartments mit einem Schlafzimmer. Nach dem Check-in, so dass bereits jemand lebt, ist mit Problemen behaftet und Skandalen, und manchmal Rechtsstreitigkeiten.

Doch trotz dieser, eine Reihe von Vorteilen aus der Nutzung vonBeteiligung an der Wohnung des Besitzers ist. Zum Beispiel, sein Recht - zu an dieser Adresse registriert sein (dh registrieren). Darüber hinaus kann der Anteil des Eigentümers andere Person registrieren, ohne auch nur die Zustimmung der anderen Eigentümer der Aktien zu fragen.

Die einzige Schwierigkeit, die entstehen können,Es ist die Größe des Anteils und die Zahl der registrierten. Wenn die FMS Behörden das Gefühl, dass der Anteil zu klein für die Menge in der Registrierung vorgeschrieben wird verweigert.

Beteiligung an einer Wohnung gibt dem Inhaber das Recht,und die Fähigkeit, Bankkredite ausmachen. Doch nur die Verbraucher. Legen Sie ihr Anteil nicht möglich ist. Sowie einen angemessenen Anteil an den geschätzten Wert zu führen. Es gibt Ausnahmen, wenn ein Kunde noch ein Darlehen gegen das Beste aus ihrem Anteil an den Wohnimmobilien bekommen kann, aber dann die Zinsen viel höher sein.

Der Inhaber eines Anteils an einer Wohnung oder Haus kann seinen Anteil, wenn gewünscht verkaufen. Diese Norm ist im Gesetz festgelegt und unterscheidet sich nicht von den üblichen Kauf und Verkauf einer ganzen Wohnung.

Eine Sache, zu prüfen, obder bisherige Eigentümer durch die Gerichte oder Gerichtsverfahren, die Grenzen seines Anteils bestimmt, dann wird der Verkauf dieser Lösungen ihre Macht verlieren. Der neue Eigentümer muss alles wiederholen.

Pflichten des Anteilsbesitzes

Natürlich ist der Inhaber der Aktie der Wohnung nichtnur Rechte, sondern auch Pflichten. Einer von ihnen - für Rechnungen zu bezahlen. Zum Beispiel für jeden Besitzer sein eigenes persönliches Konto zugeordnet, auf dem die berechneten und Zahlungsdienste. Aber wir sollten nicht vergessen, dass die Wohnung nicht gemeinschaftlich ist, und wird in gleichen Teilen aufgeteilt. Daher werden die Gesamtkosten der Stromrechnung für die Wohnung haben die Anzahl der bestehenden Aktien teilen ohne Lebens- und Rezept. Und das ist ein Minus, weil in einer Wohngemeinschaft jeder Besitzer für Ihren Wohnraum zahlt, und je nachdem, wie viele Menschen auf sie registriert hatte.

Es ist auch eine der Hauptaufgaben des EigentümersAktie wird in der Regel zum Zeitpunkt des Verkaufs gezeigt. Um den Eigentümer und den Käufer zu verkaufen, eine Beteiligung an einer Wohnung zu kaufen, müssen Sie auf die Transaktion aller anderen Eigentümer einverstanden. Im Allgemeinen nach dem Gesetz muss der Inhaber erstes Angebot teilt die anderen Eigentümer der umstrittenen Immobilieneinheiten heraus zu kaufen. Wenn sie übereinstimmen, wird die Transaktion einfach und schnell durchgeführt. Im Falle einer Ablehnung, müssen sie schriftliche Mitteilung liefern ihre Weigerung zu verkaufen. Dies ist eines der obligatorischen Dokumente, die erforderlich werden, wenn Sie einen Kaufvertrag und Registrierung von Eigentum an den neuen Eigentümer zu machen.

Darüber hinaus ist es eine Bestimmung, die nicht ihre Beteiligung an der Wohnung für weniger verkaufen, als Sie andere Eigentümer vorschlagen. In diesem Fall können sie Ihre Transaktion illegal klagen und erkennen.

Natürlich ist der Eigentümer verpflichtet, die folgender Zustand ihres Lebensraumes. Immerhin als Folge von Problemen, wie zum Beispiel undichte Rohre, Brand, Explosion oder Gaslecks, und alle Ansprüche für ihn sein wird, auch.

Teile in der Wohnung: die Rechte der Inhaber Es wurde zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2017 durch liupoipr
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext