Zuhause / Medizin / Krankheit / Als Allergien zu behandeln?

Als zur Behandlung von Allergien?

/
86 Ansichten

Als zur Behandlung von Allergien?</a>

Allergien - ist eine unzureichende ImmunantwortSystem in unschädliche Substanzen. In Allergie Körper wahrnimmt, den Stoff als gefährlich, auch wenn sie in Kontakt mit einer geringen Menge an Allergen ungewöhnliche Empfindlichkeit aufweisen.

Derzeit allergisch zu einem gewissen Grad, nach Schätzungen von Ärzten, fast ein Drittel der Bevölkerung leiden.

Allergie-Behandlung: allgemeine Grundsätze

Zunächst einmal ist es notwendig, zu begrenzen,Patient Kontakt mit dem Allergen: nicht zu essen Lebensmittel allergische Reaktionen auslösen, mit dem medizinischen Ernährung zu erfüllen, Bedingungen zu schaffen, in den Körper von Haushalt Allergenen und die Auswirkungen von zusätzlichen Faktoren, die zu der Entwicklung der Krankheit ausgeschlossen Eintritt.

Sollte ein Arzt für die Ernennung konsultierenBehandlung und Diagnose: spezielle Tests sind in einigen Fällen erforderlich Allergene zu identifizieren. Weisen Sie Medikamente Antiallergikum (Antihistaminika) nur Spezialist kann, ist es die beste Dosis und Kombinationspräparate werden wählen.

Die medikamentöse Behandlung von Allergien

Antihistaminika sind die am häufigstenals ein Verfahren zur Behandlung von Allergien. zweite oder dritte Generation typischerweise Medikamente verschrieben ( „Tsetrin“ „Claritin“, „Erius“, „Zirtek“), weniger Nebenwirkungen aufweist, einschließlich Lethargie, im Vergleich zum ersten Generation Medikamenten (Diphenhydramin).

Oft müssen zusätzlich zu Antihistaminika bei Allergien Sorptionsmittel nehmen Ausscheidung von Allergenen zu beschleunigen.

Bei schweren Formen der Allergie hat bewiesen, ihredie Wirksamkeit der Glucocorticosteroid Drogen. Vorurteile gegen viele Patienten hormonellen Tabletten, Salben und Injektionen basiert auf der Erfahrung der ersten Generation Drogen, hat viele Nebenwirkungen. Moderne Hormonpräparate zur Behandlung von Allergien sind sicherer, aber unabhängig von ihrer Ernennung und Überschreiten der empfohlenen Dauer der Verabreichung des Arzneimittels ist streng verboten. Kortikosteroide kann topisch akute oder Erhaltungstherapie und in Formen für die systemische Wirkung zu lindern verwendet werden - in diesem Fall, nehmen sie einen kurzen Kurs für schwere Exazerbation zu bekämpfen.

Verfahren spezifische Desensibilisierung

Es kann auch ein Verfahren verwendet werden, wie zum BeispielAllergenspezifischen Immuntherapie (ASIT) oder die Methode der spezifischen Desensibilisierung (Hyposensibilisierung). In diesem Fall wird der Körper des Patienten mit einer allmählichen Zunahme der Allergendosen verabreicht, üblicherweise durch Injektion von gereinigten Allergenen. Nach einer Weile wird der Körper Toleranz gegenüber dem Allergen gebildet wird, und eine unzureichende Reaktion nicht mehr auftritt.

Allergenspezifischen Immuntherapie durchgeführtunter der Aufsicht eines Arztes, nach der Verabreichung des Allergens erforderlich unter Beobachtung zu bleiben, um einen anaphylaktischen Schock zu vermeiden - die schrecklichste Allergie.

Diese Behandlung wird in Fällen empfohlen, in denen dieKontakt mit dem Allergen kann nicht verhindert werden, und die Wirkung der medikamentösen Therapie ist unzureichend. Das Verfahren wird für eine lange Zeit entwickelt - die durchschnittliche Behandlungsdauer dauert 3 Jahre, aber nach ein paar Monaten ist die Notwendigkeit, hormonelle und Antihistaminika zu verwenden, reduziert wird, um die Lebensqualität des Patienten zu verbessern.

Nicht-medikamentöse Behandlungen

In Allergie fizioprotsedury gezeigt (AufenthaltBaro und in speleological Kammer), Plasmapherese (Plasmareinigung Hardware), empfohlen Klimatotherapie und Spa-Behandlung. Kurzer Aufenthalt am Meer manchmal deutlich reduziert Allergie-Symptome, aber wir müssen bedenken, dass eine übermäßige Exposition gegenüber UV-Strahlung und raue Klimawandel zu einer Verschlechterung führen kann.

Die Wirksamkeit der alternativen Medizin Praktiken fürAllergie-Behandlung noch nicht genügend Beweise, aber langfristige Abwesenheit der gewünschten Wirkung im normalen medizinischen Behandlung, bei einigen Patienten zu Homöopathie, Akupunktur oder Kräutermedizin drehen.

Allergie-Behandlung mit verschiedenen Arten von Immunantwort

Je nach Art des Organismus Reaktionzugewiesen zusätzliche Behandlung entwickelt, um spezifische Symptome zu lindern. Beispielsweise in allergischen Dermatitis, begleitet von einem Ausschlag, Reizung, trockene Haut, Feuchtigkeitscreme, Wundheilung oder podsushivayuschee Salben und Cremes.

Allergische Rhinitis und Konjunktivitis, zusätzlich zu Antihistaminika, abschwellende Mittel, und auch behandeln entzündungshemmende Medikamente. Bei Asthma bronchiale vorgeschrieben Bronchodilatatoren.

Menschen, die auf Medikamente allergischim Falle von Notsituationen bedeutet, empfehlen das Tragen Ärzte ein spezielles Armband mit Angabe aller Medikamente, die mindestens einmal eine allergische Reaktion wurde gefixt.

Praktisch in allen Arten von Allergien empfohlenaus der Ernährung ausgeschlossen oder beschränken Lebensmittel, die am häufigsten allergischen Reaktionen (Zitrusfrüchte, Kakao und Schokolade, Nüsse, buntes Obst und Gemüse) verursachen. Neue und unbekannte Produkte werden empfohlen, in die Ernährung eines nach dem anderen und in kleinen Mengen eingeführt werden.

Sollte begrenzen Kontakt mit Haustierenund Vögel und Lebensbedingungen, in denen Kontakt mit Haushalt Allergene schaffen würde minimiert. Dies erfordert häufige Nassreinigung, tägliche Raumbelüftung nicht die Innen-Teppiche zu halten empfohlen, Bettwäsche aus natürlichen Materialien, Indoor-Pflanzen.

Als zur Behandlung von Allergien? Es wurde zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2017 durch bafjueqx
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext