Zuhause / Sport / Sportgeräte / Fahrrad-Auswahl: wählen, welche ist besser

Die Wahl des Fahrrades: Was ist besser zu wählen

/
94 Ansichten

Bike - wirklich ein VolksmedizinBewegung. Fast alle - jung und alt, weiß, wie es zu reiten. Aber zum Zeitpunkt des Kaufs auf viele könnte die Frage stellen - was ist am besten mit dem Fahrrad zu wählen?


Wie Sie das richtige Fahrrad wählen

Wählen Sie das Fahrrad Sie basierend auf Alter benötigen, Größe, Geschlecht des Eigentümers, sowie erwartete Betriebsbedingungen. Je nach Zweck Fahrräder können in Kategorien eingeteilt werden:

  • Mountainbikes - für das Fahren auf bezdorozhyu-
  • City-Bikes - für kurze Fahrten auf Straßen mit Asphalt pokrytiem-
  • Straßenfahrräder, Fahren mit hoher Geschwindigkeit für lange Strecken auf flachen doroge- ausgelegt für
  • Tourenräder, Füge- alles Gute auf Autobahnen und Berg velosipedov-
  • BMX-Bikes - für Fans von Extremsportarten.

Welches Fahrrad ist am besten zu wählen,

Welche ein Fahrrad für Ausflüge in den Bergen zu wählen, aufWaldweg, alte gebrochene Straßen mit Asphalt, unwegsames Gelände? Es muss ein Mountainbike sein. Es wird durch einen reduzierten Durchmesser Räder gekennzeichnet, was die Durchlässigkeit des Fahrzeuges erhöht. Die Breite des Gummis auf der anderen Seite, die sie von der üblichen Größe in einem großen Weg. Solche Parameter sind für Rad Mountainbike erforderlich.

Lange Strecken zudie Brise, auf einer ebenen Straße Fahrrad sollte „Autobahn“ Kategorie wählen. Ein solches Fahrrad hat schmaleren Reifen, große Räder und ein geringes Gewicht. Diese Eigenschaften machen es möglich, eine hohe Geschwindigkeit auf einer ebenen Straße zu entwickeln. Fahrradrahmen ist aus Kohlefaser - leichten und haltbaren Material, damit das geringe Gewicht des gesamten Fahrrades. In Rennrad zur Befestigung des Boots oft nicht zur Verfügung gestellt, so dass die Vorderseite der Straße eine Tasche oder Rucksack erwerben muß.

Auf asphaltierten Straßen, wo kann es häufig seinstoppen, bequem, ein City-Bike zu fahren. Einfaches Design, günstiger Preis macht dieses Bike sehr attraktiv. In zwei Ausführungen erhältlich, je nach Rahmentyp - männlich und weiblich. City-Bike ist nicht geeignet für auf unebenes Gelände fahren oder über Hindernisse springen. Es ist möglich, mit dem Gefühl zu gehen, wirklich, mit der Anordnung.

Für längere Reisen ist besser zu wählenTourenrad. Er ist zuverlässig, wenn auch nicht sehr manövrierfähig. Auf der Straße mit einem guten Beschichtung entwickelt eine anständige Geschwindigkeit, sondern auch abseits der Straße erobern bewegen kann. Stabile Aluminiumrahmen ermöglichen es Ihnen, den Stamm zu befestigen, die für die Touristen sehr wichtig ist. Lenkung kann gerade oder gekrümmt sein. Trotz der hohen Kosten, Tourenräder sind sehr gefragt, insbesondere faltbare Modell.

Die Wahl des Fahrrades für extreme Fahr brauchtSie je nach Fahrstil (bergab, Gerichtsverhandlung, die BMX, Straße und so weiter. d.). Solche Fahrräder haben eine ausgezeichnete Wendigkeit und höchste Zuverlässigkeit. Stabiler dick umrandet, niedrige Geometrie, dicke Reifen bieten ein Maximum an Sicherheit während Bremsungen durchführen.

Die Wahl des Fahrrades: Was ist besser zu wählen Es wurde zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2017 durch fafmeobj
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext