Zuhause / Urlaub & Reisen / andere / Wie die Stiere sehen

Wie die Stiere sehen

/
76 Ansichten

Pink-gelbe Haube toro nicht weniger reizend rot muleta</a>

Eines der lebendigsten Eindrücke, die nach einem Treffen mit der spanischen Kultur bleiben - Stierkampf.

Das Schauspiel des menschlichen Konflikts und ein riesiger Stier- Torero und Stier - war auch die Ursache für die Geburt eines der prominentesten Missverständnisse im Zusammenhang mit Farbsehen vierbeinigen Opfern von tragischer und spektakulären Show.

Unterricht

    1

Etablierte und weit verbreiteter GlaubeReizungs Objekte red bull ist selbstverständlich. Es ist jedoch eine Frage der Zulassung, waren außerhalb der Wissenschaft gibt. Forscher Merkmale von Säugetieren mit Sicherheit sagen, dass die Tiere meist den schönen beraubt, aus der Sicht des Menschen, die Fähigkeit, die Welt in hellen Farben zu sehen.

was die Tiere sehen Farben

    2

Und obwohl in der wissenschaftlichen Welt, da es keine Einheit, die Anwesenheit vonSchnittpunkte der Ansichten deutet auf eine schwache Farbsehen bei Hunden, Katzen und einige Mitglieder der Eichhörnchen-Familie. Und was ist mit den Verwandten der alten Touren - domestizierte Stiere und Kühe? Es stellt sich heraus, dass die Farben die Rinder-Welt von Teilen des roten Spektrums von geringer Intensität aus und in der Wahrnehmung, Grau, Grün und Blau Farben, oder besser gesagt, über sie Erinnerungen absteigen. Die Struktur der Augen von Rindern in Vieh auf die Unterfamilie der Bullen bezeichnet, zeigt die Anwesenheit von in der Rückseite der Retina von zwei Arten von Nerven Sehzellen: Stäbchen, die für Schwarz-Weiß-Nachtsicht verantwortlich sind, und Kegel bietet Tageslicht Farbwahrnehmung von Bildern.

Vision in Affen in Farbe oder Schwarz-Weiß

    3

Also, was macht antlered BorsteRiesen draznimogo in den ersten beiden Terzi mehr bilateral Mantel (rosa-gelb oder rosa und blau) Stier, den Namen „Haube“ trägt, und im letzten Teil Drittel - ein kleines Mantel-muleta des leuchtend roten Flanell. Es ist nicht die Farbe und obsessive winkt. Die Existenz von „blinden Flecken“ in dem Sichtfeld im Nasenbereich, eine gute Reaktion auf die Bewegung und schlechte Sicht entfernte Teile reizen das Tier schon schlechte Laune hat.

sehen Geister Augen

    4

Eines der Geheimnisse reibungslos ärgerlich toro -Geruch. Red Mulet behält unsichtbar für die Zuschauer Stierblutspuren aus früheren Kämpfen links. Scharfer Geruchssinn warnt vor den Gefahren des Tieres, Kräfte für die Feind, svirepet und reibt auf einen Reiz, die wirkt als Torero oder andere Mitglieder der Schlacht zu suchen - picadors, banderillero, Pferde ... Zum Glück für die zweibeinigen Feinde, Sehschwächen Stier oft macht diese Angriffe erfolglos. Aber dies ist nicht immer der Fall.

Wie Muffins kochen

Wie die Stiere sehen Es wurde zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2017 durch cisveajh
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext