Zuhause / Kinder / Entwicklung des Kindes / USE Freundschaft von Kindern und Haustieren

USE Freundschaft von Kindern und Haustieren

/
88 Ansichten

Die Vorteile der Freundschaft von Kindern und Haustieren</a>

Die Rolle von Haustieren in das Leben der Kinder ist sehr hoch.

Sie sind echte Freunde für das Baby: lindern Einsamkeit, helfen, Kinder überleben und Groll durch ihre Existenz bringen Freude und positiv.

Unterricht

1

Wenn die Eltern auf die Überzeugung des Kindes erlegen,beschlossen, das Tier zu kaufen, dann vor ihnen gibt es eine Frage der Wahl. Welches Tier wird ihre Kinder nähern, wie aus dieser Vielfalt zur Auswahl. Psychologen raten zu diesem Thema konzentrieren sich auf die kindliche Temperament und Persönlichkeit. Phlegmatisch und mehr als Introvertierte wie kleine Tiere. Sie passen Hamster, Meerschweinchen oder Katzen. Aktivere und spielerisch Kinder glücklichen Hund oder Vogel sein. Für nervös, unruhig Kinder ein gutes Beruhigungsmittel Aquarium.

2

Freundet dich mit dem Kind, beginnt das Tierfühlen sich seinen Zustand, seine Stimmung Verschiebung und versucht, in schwierigen Zeiten zu unterstützen. Oft Haustiere adoptieren sogar die Gewohnheiten des Kindes. Mit Vierbeiner ist mehr Spaß, denn ohne ihn wird es keine Kosten, kein Kind Aktivität. Es spielt keine Rolle, das Spiel ist entweder ein Traum - ein wahrer Freund wird mit dem Baby immer da sein.

3

Wissenschaftler haben in dem Haus, dass die Tiere bewiesen - esQuellen des Glücks. Sie haben eine positive Wirkung auf die Atmosphäre im Haus, sowie für diejenigen, die in diesem Haus leben. selten krank, ihr Immunsystem ist es, Menschen höher ist als die andere, und die Kinder sind ruhiger und resistent gegen Stress. Psychologen glauben, dass Kinder, neben denen Tiere schneller wachsen Peers. Sie sind gesellig und einfach mit ihren Kollegen zu vereinbaren, sie haben eine entwickeltere Führung Berechtigungsnachweise. Darüber hinaus hilft der Tierpflege bei Kindern Freundlichkeit und Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse des anderen zu entwickeln, lehrt uns, und Mitgefühl zu lieben.

4

Normalerweise Kinder mehr wie Kätzchen und Welpen, weilsie sind spielerisch und mobil. Gemeinsam können sie Stunden Herumspielen verbringen und zu spielen. Diese Spiele helfen Kindern Motorik zu entwickeln, Tast-, Kleinkind aktiv lernt, wächst stärker und agiler. Ältere Kinder beginnen erwachsene Tiere zu schätzen wissen, wie sie sein können, und gehen, und reden, und alle beschäftigen sich mit ihren Streitigkeiten schnell.

5

Eltern sorgen sich oft über AllergienTierdander. Aber Kinderärzte sagen, dass mit Haustieren kommen Kinder in Kontakt, ist das Risiko von Allergien deutlich reduziert. Darüber hinaus sind diese Kinder weniger wahrscheinlich von Erkrankungen der oberen Atemwege leiden.

USE Freundschaft von Kindern und Haustieren Es wurde zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2017 durch siywiifc
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext