Zuhause / Wissenschaft / Naturwissenschaften / Was für Tiere im Wald gefunden

Welche Tiere im Wald gefunden

/
220 Ansichten

Welche Tiere im Wald gefunden</a>

Taiga ist ein einzigartiger Ort. Es ist möglich, eine große Anzahl von seltenen Tieren gerecht zu werden, die es geschaffen hat, an dem rauen Klima anzupassen und die großen Nadelwälder bevölkern.

Welche Tiere sind die Meister des Naturschutzgebietes?

Taiga Tiere

In der Taiga sind Säugetiere wie das Moschustier gefunden,Elch, Eichhörnchen, Eichhörnchen, Bär, Gleithörnchen, Luchs, Wiesel, odnatra und Hermelin. Moose - einer der charakteristischsten ihrer Mitglieder leben in den Wäldern, an den Ufern von Seen, Sümpfe und niedrig gelegenen Gebieten mit jungen Laubbaumarten. Sie haben keine Angst vor Wölfen, weil sie eine große Kraft und lassen Sie den Huf wehren gegen jeden Räuber sind - natürlich, wenn er nicht von hinten angegriffen haben. Moschustier ist der kleinste Wald Huftiere. Sie Zähne stark entwickelt, während die Männchen für ihren Moschusbeutel mit Moschus bekannt sind, stark riechend natürliche Substanz, die weit in der Parfümindustrie verwendet wird.
Er lebt in den Wald, und das wertvollste Pelztier -Zobel, die an die Stelle der Wohnung der entlegensten Gebiete der Taiga mit Flüssen und Bächen wählen. Sable auch auf den unpassierbar Zwerg sibirischen Kiefer gebunden, um ihre Nester unter dem Rücken zu arrangieren. Ein weiterer kleiner Räuber Taiga, chipmunk lebt in Höhlen unter gefallenen Bäumen, Baumstümpfen und Felsen. Ein größerer Räuber, Luchs, im Wald ist die einzige Art von Wildkatze, die die irdische Leben und ausgezeichnete Anstiege auf den Bäumen führt. Er lebt im Wald und Vielfraß hat eine unglaubliche Ausdauer und ein Vagabundenleben führt. Gleithörnchen sehen wie ein normales Protein, aber ihre Haut an den Seiten bildet ein Fell-fach, die in eine Art Flügel gestreckt und transformierten, die Letyago Plan springen lassen.

Das Leben Taiga Tiere

Das raue Klima der Taiga stark erschwert das Leben,aber seine Bewohner schon lange daran angepasst. Viele Tiere lassen für den Winter lang dickes Fell wachsen, verwenden einige von ihnen den Schnee als vorübergehende Behausung und Hase, Luchs und Vielfraß kann auf sie Schnee dank seiner breiten Pfoten mit langen krauses Haar zu Fuß durch.
Das Futter im Wald ist ziemlich schwierig, soTaiga Tiere gescheitert sein eigenes System der Lagerung von Lebensmitteln zu entwickeln. Also, Rentiere aus unter dem Schnee Moos herausziehen, Kaninchen nagen die Rinde von Sträuchern und Bäumen, und Zobel, Bären und Luchse essen Pinienkernen, und Samen von Koniferen. Proteine ​​leben auf dem Territorium der Taiga, für den Winter Mahlzeiten im Voraus Tocken und Dachse und Bären überwintern. Chipmunk Lebensmittelgeschäfte seit Herbst und im Winter nach dem Beispiel von Bären und Dachse, ihre Reserven im Frühjahr zu essen. Sommer Taiga Bewohner essen Beeren und Pilze, und Räuber Beute auf kleine Nagetiere.

Welche Tiere im Wald gefunden Es wurde zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2017 durch zaaloysc
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext