Zuhause / Urlaub & Reisen / andere / Was sind die Gesetze gegen das Rauchen in Russland existierte vor

Was die Gesetze gegen das Rauchen existierten in Russland vor

/
77 Ansichten

Rauchen in der Abbildung</a>

Als Columbus Tabak nach Europa gebracht, er glaubte nicht, viel wird diese Welt verändern.

Wie sie, dass die amerikanischen Indianer wussten nicht, die dieses Kraut für heilige Rituale nur verwendet.

Die Europäer sind anders bestellt Tabak.


Der russische Tabak hatte eine komplizierte Geschichte. Es verboten wurde legalisiert wieder ein Veto gegen den Handel, Verteilung und Nutzung. Behalten Sie den Überblick über alle Drehungen und Wendungen der Geschichte ist jetzt unmöglich, aber es gibt einige Details, die bis heute überlebt haben.

Tabak in Russland

In Russland wurde Tabak zunächst im sechzehnten eingeführtJahrhundert. Unter Iwan der Schreckliche, begann er in Moskau zu fallen, zusammen mit den Söldnern, die Eindringlinge und die Kosaken. Besonders während der Troubles. In vielerlei Hinsicht, diese Hilfe gemacht und englisch Kaufleute. In jenen Tagen gab es keine besonderen Gesetze über den Verkauf und Konsum von Tabak. Nur 50 Jahre nach den Wirren unter dem Einfluss der Kirche von Tabak wurde verboten.

Vielleicht behalten, wenn die Todesstrafe für heute in Russland rauchen würde es mit Tabak keine Probleme geben.

Besonders grausam Raucher war König MichaelFjodorowitsch. Und die Gründe hatte er, denn im Jahre 1634 ein großes Feuer wegen der Störung der Raucher in Moskau aufgetreten. Aus diesem und anderen Gründen wurde das Rauchen ein schweres Verbrechen angesehen, die mit dem Tod bestraft wird. Allerdings war es nicht immer.
Zu einer Zeit, unter Zar Alexej Michailowitsch,von dem großen wirtschaftlichen Nutzen aus dem Tabakhandel, Tabak versucht, bekam grünes Licht. Der König beschlossen, die „teuflische Trank“, zu legalisieren, aber nur für drei Jahre. Gegen eine solche Initiative von Patriarch Nikon gemacht wurde selbst hat Verbot erreicht.
Allerdings Todesstrafe durch körperliche ersetztStrafe. Raucher prügelten öffentlich Peitsche und das Gelächter der Menge auf einer Ziege getragen. Wenn eine solche Sünde wiederholt wird, bezeichnet der Täter zu einer entfernten Stadt, aber nicht nur. Zuerst riss er die Nase oder schneiden Nase, die ähnlich wie eine Strafe Verurteilten entkommen.
Die Schwere des Anti-Tabak-Unternehmen wurde behobenund der Code der Kathedrale im Jahr 1649, wo die „Höllentrank“ ein Dutzend Punkte gewidmet. Der Tabakkonsum wurde eine Todsünde betrachtet, da das Bild eines populären nur Satan selbst konnte den Rauch aus seinem Mund atmen, das heißt, es war ein Akt des Weihrauchs unrein.

legendärer Tabak

Natürlich nicht ohne eine nationaleFolklore, auf Tabak gewidmet ist. In einer Version begann es bei der Beerdigung der Mutter Linie zu rauchen. Von akuten Rauch begann alles zu weinen, Hölle wie diese. Seitdem wurde der Trank, um böse Geister zugeschrieben.

Abergläubische unwissende Menschen werden sich nicht so schnell daran gewöhnt, Tabak, unter Berücksichtigung aller Machenschaften der bösen Mächte.

Nach einer anderen Version, pflanzte der Teufel sogar Tabak zum ersten Malin seinem Garten. Im Werk kam er über einen Arzt Tremikur und verteilt es an die hellenistische Reich. Was hat Gott verflucht und Tabak, und schloss alle Tore des Himmelreich Raucher. Aber auch eine solche Strafe konnte nicht die Russen von den Süchten halten im bisherigen Umfang zu rauchen.

Was die Gesetze gegen das Rauchen existierten in Russland vor Es wurde zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2017 durch baagyebv
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext