Zuhause / Wissenschaft / Naturwissenschaften / Was ist ein Astrolabium

WAS Astrolabium

/
78 Ansichten

Astrolabe erschien im antiken Griechenland</a>

Astrolabe rief einer der ältesten astronomischen Werkzeuge.

Es gibt verschiedene Arten von diesem Gerät, aber in jedem Fall das Prinzip der Astrolab - stereographische Projektion.


Astrolabe - eines der ersten Werkzeuge, mit denen die Höhe der Sonne oder den Sternen bestimmt und auf ihn - die Koordinaten der Punkte auf der Erdoberfläche.

Wie funktioniert das Astrolabium

In den alten Zeiten, auch ein Astrolabium"Spider". Es sieht wirklich wie eine Spinne. Die Grundlage davon - ein Kreis mit einer hohen Seite, in dem eine Scheibe und trägt in einer stereographischen Projektion der Himmelskugel Linien und Punkte eingebettet ist. In der Mitte der Scheibe sind konzentrischen Kreisen aufgebaut - die Himmelspols, Himmelsäquator, die nördlichen und südlichen Tropen. Es markiert auf der Scheibe Himmelsmeridian, parallel und Azimut Kreisen. Für Aufhängering Nivellieren verwendet. „Spider“ ist ein rundes Gitter beschichtet mit den meisten hellen Sterne, Tierkreis. Zodiac hat eine Skala. Alle Teile sind miteinander verbunden Achse.
Sonnenhöhe wird mit einem Lineal bestimmt,welche „alidade“ genannt. Dann stellte sich der Betrachter die „spider“ auf den gewünschten Punkt auf der Ekliptik und den kleinen Kreis, die „Almukantarat“ einstimmte genannt wird. Durch diese Aktion auf der Außenseite des Gerätes wird die stereographische Projektion des Himmels im Moment.

Ursprünglich aus der Antike

Das erste Astrolabium erschien im antiken Griechenland. Dementsprechend ist es der Name, wörtlich „derjenige, der die Sterne nimmt“, das heißt aus der altgriechischen Sprache. Einer der ersten, ausführlichen Beschreibung dieses Werkzeugs ergibt sich der Vitruvius Buch über Architektur. Er zeigt auch den Namen des Erfinders - Eudoxus, auch bekannt als Apollonius von Perga. Ein Werkzeug, das Eudoxus erfunden, durch eine Trommel mit Sternenhimmel Bild auf ihn dargestellt.
es gab mehrere Arten in dieser Ära solcherWerkzeuge, sie waren noch nicht ganz wie das Astrolabium später Epochen. In seiner mehr oder weniger moderne Form des Instruments wurde von Theon gemacht. Dies geschah in unserer Zeit, im vierten Jahrhundert. Durch die gleiche Zeit sind Abhandlungen über dieses Tool. Astrolabe diente als Werkzeug, um die Zeit zu bestimmen.
Das Gerät ist in den Osten von Griechenland gewesen. Arabische Gelehrte benutzten es nicht nur für die Astronomie, sondern auch für mathematische Zwecke. In Westeuropa während des Crusader Mals verwendete arabisches Astrolabium. Dann begannen die Europäer, sich solcher Werkzeuge zu machen. Es gab auch wissenschaftliche Werke. Einer der Abhandlungen der großen englischen Schriftsteller Dzheffri Choser geschrieben.

der Grundstein

Während der Renaissance Astronomie war extremPopulärwissenschaft. Jeder gebildete Mensch hatte diese Wissenschaft zu kennen. Im Gegenzug war der wichtigste Abschnitt der Astronomie die Untersuchung von astrolabes. Instrumente dieser Zeit waren nicht nur genau, sondern auch exquisites Aussehen. Sammeln Instrumente hat zum guten Ton geworden, Mode. Hat die königliche Sammlung überlebt, die heute die weltweit größte Museen schmücken. Einer der berühmtesten Künstler der Zeit - der Holländer Gualterus Aresnius.

WAS Astrolabium Es wurde zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2017 durch bafheats
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext