Zuhause / Jurisprudenz / Bürgerrecht / Welche Unterlagen sind für den Eintritt in eine Erbschaft benötigt

Welche Dokumente sind für den Eintritt in eine Erbschaft benötigt

/
104 Ansichten

Welche Dokumente sind für den Eintritt in eine Erbschaft benötigt</a>

Kommen in einer Erbschaft in allen Fällen durch eine Anwendung für die Annahme der Erbschaft zum Notar, einen anderen zugelassenen amtlichen durchgeführt.

Nach Prüfung des Antrags oder die Notar der offiziellen Ausgabe der Erbschein.


Unabhängig von der Art der Vererbung fürEintritt in die Erbschaft ist erforderlich, um bestimmte rechtliche Schritte durchzuführen, deutlich durch die aktuelle Gesetzgebung geregelt. Die Reihenfolge solcher Handlungen in Kapitel 64 des BGB (der dritte Teil) eingerichtet zu begehen. In der Tat, für die Annahme der Erbschaft persönlich anwesend sein muß, per Post oder durch einen Vertreter Datei Notar autorisierte jede andere Person, die Dokumente zur Bestätigung der Rechte der Erben zu erteilen, eine Absichtserklärung, die Erbschaft anzunehmen. Danach kann der Nachfolger persönlich, durch einen Vertreter haben die entsprechenden Rechte bestätigen eine Bescheinigung über das Recht der Erbschaft zu erhalten, die die Grundlage für die Verfügung von betrachtet wird.

Wie für den Eintritt in eine Erbschaft anzuwenden

Der einfachste Weg, die relevant zu liefernAussagen Erbe ist der Notar persönliche Erscheinung. In diesem Fall müssen einreichen Sie nur die Anwendung selbst, sowie ihre Identität gewöhnliche Pässe überprüfen. Darüber hinaus haben die Erben die Möglichkeit, den Postdienst zu verwenden, um dieses Dokument zu senden, geben sie durch andere. In solchen Fällen, die die Unterschrift der Person, will das Erbe beitreten will, muß an der Aussage beurkundet werden. Es ist daran zu erinnern, dass die Einreichung eines Antrags auf Annahme eines Teils des Nachlasses alles unmittelbare Zulassung zum Vorfahren Eigentum zur Folge hat.

Wie ist die Annahme der Erbschaft

Nach der Erklärung der Absicht überprüfen, zu übernehmenErbe des Notar stellt ein besonderes Dokument auszustellen - eine Bescheinigung des Erbschaft- das Recht bescheinigt. Dieses Zertifikat muss persönlich Erbe erhalten werden kann, mit dem Vertreter des Dienstleisters in dem Vererbungs beitreten, aber es erfordert eine Vollmacht mit einem speziell dafür vorgesehenen es die Kraft dieses Vermögen zu nehmen. Darüber hinaus in bestimmten Fällen stellt Zivilrecht eine Vermutung des Eintritts in eine Erbschaft, wird angenommen, dass die Person in das Erbe eingetragen, sofern sie bestimmte Handlungen zu begehen. Diese Aktionen tatsächlichen Besitz, Immobilien-Management im Zusammenhang, die Erhaltung der Immobilie, entstehen Kosten für die Wartung, die Zahlung der Schulden der Eigenmittel des Erblassers, Gelder an den Erblasser bestimmt.

Welche Dokumente sind für den Eintritt in eine Erbschaft benötigt Es wurde zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2017 durch vouvyebb
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext