Zuhause / Medizin / Krankheit / WAS Dyspepsie

WAS Dyspepsie

/
83 Ansichten

Was ist Magenverstimmung</a>

Dyspepsie - ist ein Sammelbegriff für Verdauungsstörungen, die durch den Mangel an Verdauungsenzymen oder Unterernährung auftreten.

Nach der medizinischen Statistik, fast ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung leidet gelegentlich Dyspepsie.

Arten und Ursachen der Dyspepsie

Funktionelle Dyspepsie ist nicht mit beeinträchtigter assoziiertVerdauung, aber der Staat bei gesunden Menschen haben Symptome typisch für eine Magen- oder Darmerkrankung. Gefunden drei Sorten dieser Art von Verdauungsstörungen: dyskinetischer, yazvennopodobnom und unspezifisch. Die am häufigsten bei diesen Patienten ist es Schmerzen im Oberbauch, Erbrechen, Krämpfe, Übelkeit, häufiges Aufstoßen, frühes Sättigungsgefühl, ein Gefühl von Fülle. Pancreatic sekretorische Dyspepsie durch Pankreasinsuffizienz verursacht, könnte es eine chronische Pankreatitis, Tumor, und so weiter. D.

Nähre Dyspepsie ist das Ergebnisverlängerte ungesunde Ernährung. Diese Verdauungs gliedert sich in Fett, die Fermentation und faulig. Adipösen Dyspepsie verursacht durch übermäßigen Konsum von hochschmelzenden Fett (Schweinefleisch, Hammelfett). Fermentative Dyspepsie ist mit reichlich Aufnahme von Kohlenhydraten (Zucker, Honig, Erbsen, Bohnen, Stärkehaltige Lebensmittel) und Fermentation Getränken verbunden ist. Faulig Dyspepsie entwickelt, wenn ein übermäßige Verwendung von Proteinprodukten, vor allem Schweinefleisch und Hammelfleisch, die sehr langsam im Darm verdaut wird. Manchmal werden solche Verdauungs Ergebnisse von der Verwendung in Lebensmitteln verdorben Fleischprodukten. Durch ungesunde Ernährungsgewohnheiten reizen Spaltprodukte, die Schleimhaut-Rezeptoren und verursacht Beschleunigung der Peristaltik, die wiederum mit der normalen Entwicklung der Darmflora und Ursache dysbiosis stört.

Verdauungsstörungen treten bei jungen Kindern, wennDiskrepanzen Zusammensetzung oder Mengen von Lebensmitteln Möglichkeiten ihrer Magen-Darm-Trakt. In der Adoleszenz entwickelt Dyspepsie manchmal aus einem Ungleichgewicht von Hormonen. In der kritischen Phase der Entwicklung des Magen-Darm-Trakt wird zu empfindlich auf die geringste Fehler in der Ernährung. die Situation der Compoundierung ist, dass es junge Menschen sind aktive Konsumenten von Fastfood und Limonaden ist.

Symptome und Diagnose von Krankheiten

Dyspepsie Verdauungs manifestiert Blähungen,Freisetzung großer Mengen an Gas oder häufigen Durchfall flüssigen Schaum Stuhl konstant Aufstoßen, Sodbrennen. Verschlechternde Appetit, es ist eine Schwäche, verminderte Leistung. Erscheinen Beschwerden im Oberbauch, Völlegefühl nach einer Mahlzeit und Schwere manchmal Schmerzen unterschiedlicher Intensität auftreten.
Die Diagnose basiert auf einer Umfrageder Patient, die klinischen Manifestationen und Daten coprological Forschung. Die Bestimmung, dass ein Patient verschwenderischen Energie in Abwesenheit von Störungen des Verdauungssystems bestätigt Ernährungs Charakter Dyspepsie.

Dyspepsie Behandlung

Indigestion durch einen Enzymmangel verursacht wird,Es braucht eine Ersatztherapie Medikamente, die die notwendigen Enzyme in den richtigen Mengen enthalten. Der Patient muss auch mit einer speziellen Diät einhalten entworfen Leiden Bereich des Magen-Darm-Trakt zu entladen.
Diät-Therapie ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlungalle Arten von Dyspepsie. Wenn Verdauungs Dyspepsie empfohlen ein- oder zweitägigen Hunger. Danach wird die schrittweise Erweiterung der Ernährung. Wenn Dyspepsie fauliger Charakter der Notwendigkeit, die Aufnahme von Kohlenhydraten zu erhöhen. Wenn Proteine ​​Fermentationstyp Verbrauch erhöhen und die Menge des Kohlenhydrats reduzieren. Adipöser Dyspepsie Fett in der Ernährung bereinigt begrenzen. Es ist wichtig, das Trinkregime anzupassen, sollten den Patienten mindestens eine halben Liter Wasser pro Tag trinken. Mahlzeiten sollten häufige und fraktioniert (in kleinen Portionen) sein. Beseitigt übermäßiges Essen, sowie längeres Fasten. Essen in ruhigen Bedingungen, ohne Eile zu empfehlen. Flatulenz im Magen wird oft durch eine schnelle Mahlzeit ausgelöst, Gespräche während der Mahlzeiten, Rauchen. Die ersten Flüssigkeiten (Suppen, Brühen) sollen ein zwingender Bestandteil der täglichen Ernährung sein. Dyspepsie-Patienten können nicht essen zu heiß oder kalte Speisen. Wenn die Symptome der Dyspepsie ist notwendig, zu begrenzen oder sogar von der Ernährung Lebensmittel mit Tomatenmark, Backwaren, Reis, süße Säfte, Schokolade und andere Süßigkeiten, rohes Gemüse und Obst, Kaffee, starken Tee, kohlensäurehaltige Getränke, Vollmilch zu beseitigen.

Während der Behandlung durch die Verabreichung von Vitamin C, B1, B2, PP, entzündungshemmende und saugfähige Präparate empfohlen.

WAS Dyspepsie Es wurde zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2017 durch kuyhiukb
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext