Zuhause / Medizin / Krankheit / Das bedeutet, erhöhte Anzahl der Leukozyten

Das bedeutet eine erhöhte Anzahl von Leukozyten

/
86 Ansichten

Das bedeutet eine erhöhte Anzahl von Leukozyten</a>

Leukozyten - weiße Blutkörperchen, eine Schutzfunktion. Sie haben einen Kern und überschreiten die Größe des Erythrozyten - roten Blutkörperchen ohne Kern.

Ihre Lebenserwartung ist mehrere Tage.


Normalerweise ist die Anzahl der Leukozyten im Blut des MenschenEs reicht 4-9 x 10 9 / l. Die Erhöhung des Niveaus der weißen Blutkörperchen wird Leukozytose genannt, und eine Abnahme - Leukopenie. Leukozytose kann physiologische und reaktiv sein, um die Pathologie zu bezeugen.

Von dem, was erhöht und verringert die Zahl der weißen Blutkörperchen

Physiologische Anstieg der Leukozyten inBlut beobachtet wird 2-3 Stunden nach der Einnahme (Verdauungs Leukozytose), emotionaler Stress, heiß oder kalt Bad, unter intensiver Belastung und Muskelschmerzsyndrom bei Frauen - vor der Menstruation und während der zweiten Hälfte der Schwangerschaft. Reactive Leukozytose charakteristisch für Infektionskrankheiten und entzündlichen Prozessen. Leukopenie kann mit einigen Infektionen, Medikamente markiert werden, Strahlung und anderen Faktoren zu ionisieren.

Was sind die weißen Blutkörperchen

Alle Leukozyten haben eine hohe Mobilität. Für Getreide Zellzytoplasmas werden sie in Granulozyten (Granulat) und agranulocytes (nezernistye) unterteilt. Wenn die Pellets farbige saure Farbstoffe (Eosin und andere) in rosa, diese Zellen Eosinophilen wenn gemalt basische Farbstoffe (Methylenblau) blau genannt - Basophile. Schließlich wird durch rosa-violette Farbe Granula gekennzeichnet Neutrophilen, wenn sie mit neutralen Farben gefärbt.
Durch agranulocytes eines ovalen Kern besteht, undnezernistoy Zytoplasma, Monozyten und Lymphozyten. Monozyten werden im Knochenmark produziert, geben Sie die Entzündungsherde und phagozytieren Bakterien. Lymphozyten werden im Thymus produziert, Stammzellen des Knochenmarks und der Milz. Sie sind für die Antikörper-Produktion und Durchführung von Immunantworten benötigt.

WbC

Der Anteil aller Arten von weißen BlutkörperchenEs spiegelt sich in der Leukozyten-Formel. Die Anzahl bestimmter Arten von weißen Blutkörperchen ist bei bestimmten Krankheiten erhöht. Somit steigen Lymphozytenspiegel bei Keuchhusten und Typhus, Monozyten - Malaria, Neutrophile - Lungenentzündung und anderen Infektionskrankheiten. Eosinophilen haben antihistaminische Aktivität, aber ihre Zahl steigt bei allergischen Reaktionen, Heuschnupfen, Asthma bronchiale. Charakteristische Verschiebungen Leukozyten helfen, eine genaue Diagnose zu stellen.

Das bedeutet eine erhöhte Anzahl von Leukozyten Es wurde zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2017 durch kiwsausq
Es ist Haupt-Innenbehälter Fußzeilentext